Christof Klemmt zeigt Darstellungen von Porträts, Landschaften und Farbräumen in Öl aus Leinwand und Aquarell auf Büttenpapier, in denen ein wesenhafter Ausdruck durch einen informellen Moment schemenhaft sichtbar wird. Er erforscht die Möglichkeiten von Nicht-formen und Formen. Die Farbe ist dabei Inspirationsquelle und Widerstand zugleich. Aus der Formung des Materials entsteht der Charakter des Bildes, mit ihm tritt die Bildmaterie in Erscheinung. 

 

Vita (Auszug)

1970 geboren

2003 Eröffnung der Kunstgalerie "Brunswiker Raum" in Kiel (Kooperation mit Joachim Rohfleisch)

2003 Gründung und 1. Vorsitz des gemeinnützigen Vereins "Kunstraum B" in Kiel

2004 Eröffnung der Galerie "Kunstraum B" in Kiel mit Joachim Rohfleisch

2006-2007 Studium an der Freien Kunstschule der FIU bei Wolfgang Genous und Prof. Johannes Stüttgen (Meisterschüler von Joseph Beuys)

2008 Eröffnung der Kunstraum B Exilgalerie in Kiel

2015 Kurator im Kunstraum B für Kunst im öffentlichen Raum mit der Arbeit Vladimir Sitnikov "Wir sind auch dabei..."

Werke in privaten Sammlungen, öffentlichen Einrichtungen und Museen

Deutsch

Künstler: