2017

Galerie Stexwig

Küchen? Kunst!

Stillleben heute: Malerei, Objekte, Grafik, Installationen

Vernissage am Sonntag, den 17.09.2017 um 15.00 Uhr in der Galerie Stexwig, Strandweg 7, 24857 Borgwedel

Begrüßung und Vorstellung der Künstler: Mechthild Wichmann-Kramp

am Klavier mit Improvisationen: Jürgen Iversen

Ortaire de Coupigny zeigt seine Sardinenboxen.  Er selbst sagt dazu folgendes: "Das Blinzeln der Sardine: Als Serienproduktion symbolisieren Sardinendosen das industrielle Zeitalter, die Fische stecken somit unerbittlich in diesem Schraubstock. Dank einer Technik, die realistische Wiedergabe erlaubt, besteht meine Arbeit darin, "diese Mieter" so lebendig wie möglich wiederzugeben, damit die Blicke aus ihren Bullaugen uns eindringlich und fragend betrachten."

Monika-Maria Dotzer malt mit Temperamt und voller Spontaneität ihre Stillleben, immer zwischen Wirklich- und Unwirklichkeit. 

Hans-Ruprecht Leiß schwelgt bei seinen Stillleben in opulenten Farben, so dass einem das Wasser im Munde zusammen läuft, filigran gezeichnet und immer wieder ist ein neues Detail zu entdecken.

Gudrun Adrion widmet sich in ihrer Kunst gesellschaftspolitischen Themen. Auch wenn eine Installation auf den ersten Blick als "schönes" Stillleben erscheint, erschließt sich dem Betrachter schon bald der Hinweis auf das eigentliche Thema.

 

Highligts während der Ausstellung:

Samstag, 23.09.: Tango und mehr... mit dem Duo "Herzdame", Helmut Herzog und Bianka Brüdgam (mehr unter Event)

Samstag, 30.09.: Heli Ihlefeld, Bundestverdienstkreuzträgerin und Freundin von Willy Brandt ließt aus dem Buch "Blumen fallen von den Dächern", Illustrationen Hans-Ruprecht Leiß 

Buch Heli Ihlefeld

 

Freitag, 13.10.: Kunst-Klönschnack "Stillleben als autonome Malerei"

Samstag, 15.10.: Finissage, Diskussion zum Thema "Küchen?Kunst!" 

 

Flensborg Avis, Küchen?Kunst!

Flensborg Avis am 15.09.2017

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Galerie Stexwig

künstlerische Doppelbegabung, das heißt in zwei Sprachen sprechen. Bilder malen mit Worten, Tönen, Gestik, Form und Farbe.

Galerie Stexwig, Doppelbegabungen

Galerie Stexwig

Galerie Stexwig, Konkret trifft Abstrakt

 

Galerie Stexwig, Konkret trifft Abstrakt, Daten

2016

Galerie Stexwig

Wahre Schätze erwarten Sie, liebe Kunstfreunde! Grafiken von Karel Appell, Salvador Dali, Max Ernst, Oskar Kokoschka und Horst Janssen und Bertil Sjöberg. Außerdem Malerei, Grafik und Skulpturen von Jan Koblasa, Helmut R. Klein, Christof Klemmt, Hans-Ruprecht Leiß, Vladimir Sitnikov und anderen Künstlern/Künstlerinnen der Galerie.

Außerdem erwarten Sie im Rahmen der Ausstellung interessante und unterhalsame Events wie das "Feuerwerk des Sinti-Jazz" und die "Weihnachtsleviten". Informationen dazu finden Sie unter "Events"

Die Besucher konnten während der Vernissage eine Performance beiwohnen.

Besucher der Galerie Stexwig bei der Performance Trash Prosa

 Die Performance-Künstler in Aktion: Helmut R. Klein mit einem Gemälde zur Trash Prosa, Jürgen Iversen improvisiert am Klavier und Christof Klemmt liest

die Performace Künstler in Aktion

Vernissage wahre Schätze Galerie Stexweig

Trash Prosa in der Galerie Stexwig 

Galerie Stexwig

Galerie Stexwig Kunst.Positionen!

Galerie in Kiel

Großformatige abstrahierte Landschaften sind das Hauptmotiv von Otto Neumeister. Seine Werke bestechen durch ihre intensive Farbigkeit. Der lasierende Farbauftrag bringt Lebendigkeit in das Motiv.

Vernissage am 21.07.2016 um 19.30 Uhr in der galerie-in-kiel in Zusammenarbeit mit Thomas Berg Immobilien

Vorstellung des Künstlers: Helmut R. Klein

Galerie Stexwig

Grafiken, Radierungen, Skulpturen, Plastiken, Objekte, Malerei

Bunt, leuchtend, fröhlich, strahlend, hell, gute Laune, humorvoll. ausgelassen

...das ist Kunst mit summer spirit

voller Kreativität mit Spaß an Formen, Farben und Dynamik 

Vernissage: Sonntag, 26. Juni 2016 von 15.00-18.00 Uhr mit Improvisationen am Klavier von Jürgen Iversen.

Highlights während der Ausstellung:

Sonntag, 03. Juli 2016, 15.00-18.00 Uhr, Gästeporträts zum Mitnehmen: offener Garten, Porträts von Besuchern in Zeichnung, Mischtechniken bis zu skurrilen Objektbildern kreiert von Monika-Maria Dotzer, Christoff Klemmt und Helmut R.Klein

Freitag, 08. Juli 2016 ab 17.30 Uhr, "Reich-Ranicki erklärt Ihnen die Bildzeitung": Der unsterbliche Kritikerpapst ist zu Gast an der Stexwiger Enge und sorgt für vergnügliche Stunden voll Satire und Humor. Es darf gelacht werden! Umrahmt wird dieser Abend mit Musik, kleinen Spezialitäten für den Gaumen und einer exklusiven Kunstversteigerung. Dieses Kultur-Event gestalten Peter Baumann, Helmut R. Klein, Franz Kratochwil und Manfred Augustin an der Gitarre. Voranmeldung bis 06.07.2016, Eintritt 20,-€, Tel. 0173 539 77 94 und an der Abendkasse 22,-€

Sonntag, 10. Juli 2016, 15.00-18.00 Uhr: Mario Kleinschmidt schweißt ausgefallene Objekte aus verschiedenen Materialien im Galerie-Garten.

Samstag, 16. Juli 2016 ab 18.00 Uhr: Kunst-Performance am alten Ziegelei-Gelände Borgwedel. "Tor der Gedanken", prozessuale Plastik im Wandel der Elemente von Christof Klemmt und Helmut R. Klein

Freitag, 22. Juli 2016, 18.00 Uhr: Kunst-Klönschnack mit Gästen und Künstlern über neue Entwicklungen in der Kunst

 Finissage: Sonntag, 24. Juli 2016, 15.00-18.00 Uhr, Sabine Boczkowski-Sigges sägt Skulpturen im Galerie-Garten, Künstlergesprächsrunde mit den Gästen über Bildmotive, Motivation, Techniken u.v.a.m. rund um die Ausstellung

Galerie Stexwig

"Seine Werke mit ihrer ausgewogenen Balance zwischen Realismus und Abstraktion, oftmals mit surrealen Elementen, sind in den vergangenen Jahren auf zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland präsentiert worden." (Dr. Anke Carstens-Richter, Kunsthistorikerin)

Vernissage am Sonntag, 20.März 2016 um 15.00 Uhr

Laudatio: Dr. Anke Carstens-Richter

Improvisation am Klavier: Jürgen Iversen

Highlight: Sonntag, 03.April 2016 um 15.00 Uhr

Helmut R. Klein und Christof Klemmt setzen Segle in der Kunst - Performance Malerei auf einem Focksegel

Highlight: Sonntag, 17.April 2016 um 15.00 Uhr

Ausgewählte Kompositionen der Focksegel-Malerei werden als Bildausschnitte von Franz Kratochwill versteigert. Der Erlös kommt dem Ortskulturring Borgwedel/Stexwig zugute für Peggy Nitribitt's Arbeit mit Kindern.

Finissage: Sonntag, den 24.April 2016 um 15.00 Uhr 

Galerie in Kiel

Vernissage der Ausstellung:

03.03.2016 um 19:30 Uhr in der Körnerstr.31 in Kiel

Die Künstlerin Ing-Marie Hille ist anwesend

Eröffnet wird die Ausstellung durch Tina Wolf, Buch-Autorin und TV-Moderatorin/-Redakteurin. Sie stellt die Künstlerin und die künstlerischen Arbeiten vor.

Die Ausstellung wird gezeigt von der TBI Galerie in Zusammenarbeit der galerie-in-kiel.

2015 bis 2016

Galerie in Kiel

Vernissage am Donnerstag, den 03.12.2015 um 18.30 Uhr 

Einführung in Leben und Arbeiten des Reinhard Musik (1935-2013) durch seine Frau Jutta Musik

Die Arbeiten von Reinhard Musik sind am ehesten dem Informel zuzuordnen.

Der Künstler selbst sagt über seine Werke: "Keine übergeordnete Idee. Kein verbindendes Arbeitsprinzip im klassischen Sinn. Brüche und Sprünge durchsetzen die Arbeit. Unterschiedliche Bildträger - Holz, Leinwand, Papier. Plastisches Arbeiten steht im Vordergrund. Die Intensität des Augenblicks, die das rationale Konzept intuitiv durchbricht. Grundsätzlich Abstraktes zeigt eine Referenz an die gegenständliche Welt. Suche nach dem Bild im Grenzbereich. Das Material auf seine Essenz und Möglichkeiten überprüfen. Eine eigene Sprache entwickeln."  

Seiten